Sonntägliche Skurilitäten Sammlung

Mittelfrankencup_klein

Helme aus der Zeit, als auf Lüftungsöffnungen noch kein Wert gelegt wurde, Stahlklassiker aus den 80ern, dazu die passende Radtrikotmode. Daneben Carbon Zeitfahrmaschinen und Plastiklaufräder. Stolze fränkische Bierbäuche neben heukemsschen Asketen, Vokuhila-Typen und gestylte Damen in überteuerten Hosen, behaarte und unbehaarte Waden, von weiblich und männlichen Besitzern. Menschen, die von sich behaupten, in diesem Jahr am RAAM teilzunehmen, Menschen mit güldenem Lenkerband, die am Berg an uns vorbeiziehen, hochkeulen und nach einem Drittel der Steigung ohne Vorankündigung plötzlich explodieren. Einfach so.
Ein buntes, skuriles Radlvolk. Zwei RADioAKTIVE dürfen da nicht fehlen. Wir befinden uns beim „Mfr Cup“.
Zur Statistik: Rund 160 km, davon 200 km mit Gegenwind. 
Mit dabei der Matti und der Flo. 
Very nice. Gerne mal wieder.

Text: Michael N.

Comments are closed.