Trainingslager in San Vincenzo – mit dem Rennrad durch die Toskana (offizieller Zeitungsbericht – inoffizieller Bericht folgt)

IMG_0436

Über 800 km in knapp einer Woche und damit die richtige Vorbereitung für eine neue Saison.

14 Aktive des Pegnitzer Radvereins RADioAKTIV Racing verbrachten zum Saisonstart ihr Trainingslager wieder in San Vincenzo. Die Unterkunft „Podere l´agave“ liegt etwa auf der Höhe von Elba an der Mittelmeerküste. Touristisch bekannte Ziele der Sportler waren unter anderem Volterra und San Gimignano. Die Streckenlänge differierte zwischen 70 und 190 km, abhängig von der Trainingsplanung aber auch der Zusammensetzung der unterschiedlich starken Gruppen.

Gemeinsame Abendessen und ein Tagesausflug trugen zum weiteren Zusammenhalt der Gruppe bei.
Alle Fahrerinnen und Fahrer sind gesund zurückgekehrt.  Auch technische Defekte waren selten. Als Fazit bleibt, dass RADioAKTIV die Veranstaltung auch im nächsten Jahr wiederholen wird.

Vielen Dank an die Pegnitzer Geschäftswelt , die RADioAKTIV Racing unterstützt hat!

Die Aktiven des Radclubs steigen jetzt wieder in die Wettkämpfe ein, neben – natürlich speziell Moutainbiken  – in  diesem Jahr auch im Bereich Triathlon. Schon jetzt machen wir auf den Schlossbergcup und den Finallauf der MTB-Bayernliga am 04. Oktober aufmerksam.

Der Rennradtreff für alle, unabhängig von einer Vereinsmitgliedschaft, startet jeweils am Sonntag ab 9 Uhr am Bikeshop RADioAKTIV.

Comments are closed.